• Wir beraten Sie gerne persönlich.
  • +49 (0)7531 3691371
  • info@lachenmann-art.store
  • Montag - Samstag 11 - 17 Uhr
  • Wir beraten Sie gerne persönlich.
  • +49 (0)7531 3691371
  • info@lachenmann-art.store
  • Montag - Samstag 11 - 17 Uhr

Jirka Pfahl, Rocaille Weimar, 2014, Ed.3, Prozellanabguss, 53 x 33 x 3 cm

3.500,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 14 Tag(e)

Beschreibung

Das Wort Rocaille, welches der Titel dieser Porzellanarbeit ist, kommt aus dem Französischen und bedeutet Muschelwerk. Ab dem 16. Jahrhundert kam in Renaissance-Schlössern das Anlegen von Grotten oder Grottensälen in Mode. Diese wurden mit Marmor, Muscheln, Kalkstein sowie diversen Steinen ausgeschmückt. Die muschelförmigen Ornamente, die Rocailles, wurden häufig auch mit Blätterranken und Blattdekorationen ergänzt. Die hier vorliegende Arbeit von Jirka Pfahl ist ein Original-Porzellanabguss einer historischen Rocaille-Arbeit aus Weimar. Es existieren drei Abgüsse. Die Abmessungen sind 53 cm in der Höhe und 33 cm in der Breite. / Jirka Pfahl wurde 1976 in Wurzen geboren und studierte von 1998-2004 Medienkunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) in Leipzig. 2005 und 2006 war er Gaststudent an der Akademie der Bildenden Künste in München bei Joseph Kosuth. Von 2006 bis 2010 war er Meisterschüler bei Helmut Mark an der HGB Leipzig, 2010 und 2011 lehrte an der Abendakademie der HGB in Leipzig. Die unterschiedlichen Arbeitstechniken sowie digitalen Konzepte zeigen die künstlerische Bandbreite des Medienkünstlers Jirka Pfahl, sowie seine Wandlungsfähigkeit und seine Begabung, in jeder noch so unterschiedlich gewählten Kunstform den Betrachter zu fesseln und zu inspirieren.


Über den Künstler